Sie sind hier: AFS-Komitee Dresden > 

Newsdetails

News

07.11.2011 16:31 Alter: 8 Jahre
Von: Jana

Das Wandern ist des Austauschschülers Lust!


Acht tapfere Austauschschüler waren am Sonntag angetreten, um eines der schönsten Naherholungsgebiete Sachsens zu erkunden - die Sächsische Schweiz.
Mit dem Zug ging es nach Königsstein und dort auch gleich den ersten steilen Anstieg hinauf. Das für November wunderbar warme und sonnige Wetter wirkte
motivierend und so war der Pfaffenstein bald in Sichtweite. Statt des "Bequemen Aufstieges" wurde der Weg durch das Nadelöhr gewählt, über etliche Leitern
und Stiegen ging es dann den Berg hinauf. Oben angekommen zeigte sich das Umland in seiner herbstlichen Schöneheit und die Gastschüler freuten sich über
ihre erste Pause. Das Plateau des Pfaffensteins wurde dann ausgiebig erkundet, unter anderem beeindruckte die Barbarine, eine freistehende Felsnadel in deren
Nähe sich eifrige Felsenkletterer versuchten. Der Rückweg erfolgte mit der Umrundung des Quirl, dessen Aussprache sowohl bei Ehrenamtlichen als auch Gastschülern
für Erheiterung sorgte. Am Quirl gab es für Entdecker dann noch die 30 m tiefe, natürlich geschaffene Diebshöhe zu erkunden. Danach ging es dann zurück zum
Bahnhof mit vielen müden aber auch freudigen Gesichtern. Vielen Dank an Freia für die Organisation dieses gelungenen Sonntagsausfluges!

Update: Fotos der Wanderung gibt es in der Fotosektion