Sie sind hier: AFS-Komitee Dresden > 

Newsdetails

News

05.08.2010 15:57 Alter: 9 Jahre
Von: seb

Sarah in der Dominikanischen Republik


Hier mal wieder ein Bericht über eine AFSerin. Sarah war im Schüleraustausch in Norwegen und ist nun nach der Schule, seit einiger Zeit in der Dominikanischen Republik, mit dem Weltwärtsprogramm über AFS, aber lest selber:

"Seit September 2009 lebe ich im Rahmen des weltwaerts-Programmes des BMZ (Bundesministerium fuer wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) in Santiago de los Caballeros, der zweitgroessten Stadt der Dominikanischen Republik.
Hier arbeite ich taeglich als Lehrerassistentin fuer 8 Stunden in einer Schule fuer geistig behinderte Kinder bzw. Kinder mit Lernschwierigkeiten der Organisation Asociación Dominicana de Rehabilitación. Nebenbei fahre ich in ein oeffentliches Krankenhaus fuer Kinder, um den kleinen Patienten den schweren Krankenhausalltag ein wenig angenehmer zu gestalten.
Im Februar war ich fuer 5 Tage mit der lateinamerikanischen NGO Un techo para mi país in Haiti, um dort Notunterkuenfte fuer vom Erdbeben besonders betroffene familien zu errichten."

Viele weitere Berichte und Fotos auf der Website von Sarah.

Ganz viele Informationen rund um den Freiwilligendienst beim AFS findet ihr hier auf der Seite von AFS Deutschland.